Sudeck & Co. GmbH, Hamburg

We are glad to submit you an offer
Call now: +49 40 357 51 70

© 2017 Sudeck & Co.

    Unternehmensgeschichte

    Die Geschichte einer Holzhandelsfirma

    1926 wurde die Firma Richard Clasen & Co. gegründet.

    1953 übernahm Herr J. Ellendorf als Sohn eines früheren Partners die Firma Richard Clasen & Co.

    1961 trat Herr Jens Sudeck als Partner ein, um das bestehende Maklergeschäft mit Rundholz, z.B. Okoume aus Gabun und Limba aus dem ehemals französischen und belgischen Kongo auf weitere westafrikanische Länder wie Elfenbeinküste, Ghana, Liberia und Nigeria und auf neue Holzarten auszudehnen. Zum Handel mit Rundholz kam das Geschäft mit Schnittholz, Furnieren und auch Sperrholz - alles in Westafrika hergestellt - für vielseitige
    Verwendungszwecke wie z. B. Innenausbau und Möbelproduktion.

    Gleichzeitig wurde auch mit der Versorgung unserer Lieferanten mit Ersatzteilen und technischen Geräten begonnen.

    Die weitere Entwicklung des Marktes erforderte eine Veränderung weg vom traditionellen Maklergeschäft zur eigenen Import/Handelstätigkeit.

    1970 wurde die 1953 gegründeten Holzmaklerfirma Johann Friedrich Müller jr., deren Arbeitsgebiet konkurrierend zur Firma Richard Clasen & Co. ebenfalls in Westafrika lag, übernommen. Die Aktivitäten beider Firmen wurden unter Joh. Fr. Müller, Sudeck & Co. weiter entwickelt. 1984 trat der Sohn und heutige Geschäftsführer Jürgen Sudeck in die väterlichen Firma ein.

    1993 Umfirmierung in Sudeck & Co. GmbH.